Fairplay-Regeln

für Coachings (Telefon/Skype):

Für Teilnehmende der MDU®-Ausbildung findet regelmässig ein ca. 45-minütiges Telefonat (Skype-Gespräch) im Abstand von ca. 4 Unterrichtswochen statt. Um ein längeres „Aufschieben" zu vermeiden, werden die Termine jeweils für ein Semester im Voraus vereinbart. Diese können natürlich bei Bedarf auch kurzfristig um ein paar Tage verschoben werden.

Kosten:
Die telefonische Beratung ist ein zentrales Element der MDU®-Ausbildung. Sie wird pro Zeitstunde mit 60,- CHF berechnet (oder ist - meist mit einem Volumen von 2 x 4 Zeitstunden - in der Pauschale für ein MDU®-Modul bereits enthalten).
Zusätzliche "Pakete" können hinzu gebucht werden (Stunde 60,- CHF, Angebot: Paket zu 4 Stunden zu 210,- CHF, für Teilnehmende der MDU-Ausbildung 51,- bzw. 190,- CHF)

Absagen:
Beratungstermine können bis 24 Stunden vorher abgesagt werden.

Wird ein Termin in weniger als 24 Std. vorab abgesagt, wird entweder 15 Min. vom „Telefon-Konto" des Teilnehmenden (bzw. der zahlenden Musikschule) abgebucht oder aber 15,- CHF in Rechnung gestellt. Wird die Telefonberatung von einer Musikschule bezahlt, erhält sie eine Benachrichtigung über den versäumten Termin.

Wird ein Termin unentschuldigt versäumt (d.h. es ist niemand erreichbar), wird entweder 30 Min. vom „Telefon-Konto" des Teilnehmenden (bzw. der zahlenden Musikschule) abgebucht oder aber 30,- CHF in Rechnung gestellt. Wird die Telefonberatung von einer Musikschule bezahlt, erhält sie eine Benachrichtigung über den versäumten Termin.

„Musikalische Spiele":
Teilnehmende des Seminars „Musikalische Spiele" haben die Möglichkeit einer max. 15-minütigen kostenlosen Beratung, um ein auf der Weiterbildung kennen gelerntes Spiel auf ihre spezielle Situation (Schülerzahl, Raum, Parameter usw.) übertragen zu können.