Fairplay-Regeln...

...für Praxis-Workshops (Unterrichtsbesuche):

Aktive Besuche im Unterricht werden direkt mit Teilnehmer/innen an der MDU®-Ausbildung vereinbart, können aber auch von jeder anderen Lehrperson angefragt werden.
Empfehlung: Die Unterrichtsbesuche zu zweit (oder gar zu dritt) am gleichen Nachmittag absprechen und sich dann gegenseitig zuschauen. Gegenseitiges Protokollieren für eine noch effektivere gemeinsame Nachbesprechung ist sehr erwünscht!

Kosten:
Soweit ein Unterrichtsbesuch nicht in der (günstigeren) Pauschale für das jeweilige MDU®-Modul sowieso schon enthalten ist, kostet er 600,- CHF inkl. aller Reisekosten (nur bei zwei Besuchen an einem Nachmittag; bei nur einem Besuch pro Nachmittag: + 150,- CHF). Sonderpreise für Zweit- und Dritt-Besuche pro Semester werden direkt vereinbart.

Absagen:
Unterrichtsbesuche können auch kurzfristig abgesagt werden. Kann aber aufgrund der Absage nur ein Besuch pro Nachmittag stattfinden, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 150,- CHF berechnet. Sind Reisekosten bereits entstanden, werden sie anteilsmässig angerechnet.
Wird der Unterrichtsbesuch erst „vor Ort" abgesagt (z.B. durch einen fehlenden Schüler), muss mindestens 50% des Honorars (minimal 300,- CHF) bezahlt werden.
Empfehlung: Mindestens ein MDU®-erfahrener "Ersatz-Schüler" abrufbereit am Handy...

Team-Teaching:
Unterrichtsbesuche beim Team-Teaching haben eine Lehrperson im Fokus, gleichwohl sollen auch kurze Zeiten für einen parallelen Besuch der anderen Teammitglieder möglich sein.

Zeit:
Ein Unterrichtsbesuch dauert inkl. Nachbereitung maximal 4 Zeitstunden. Die Nachbereitung kann notfalls auch zeitnah per Telefon oder Skype erfolgen.