=> VERANSTALTER von Weiterbildungen
können sich hier eine Übersicht über die Honorare 2017 downloaden.

Die Honorare sind "all inclusive" berechnet, also inkl. aller anfallenden Spesen (z.B. Reisekosten, Übernachtung usw).

Honorare 2017 (für Teilnehmende):

=> Teilnahmegebühr Seminare

Die Teilnahmegebühr variiert je nach Seminar.

Richtwerte sind:

  • Kurz-Seminar: 100,- CHF
    (Studierende: 65,- CHF)
  • halbe Tage: 150,- CHF
    (Studierende: 100,- CHF)
  • ganze Tage: 250,- CHF
    (Studierende: 170,- CHF)
  • Wochenende: zwischen 300,- und 500,- CHF
    (Studierende zwischen 180,- und 290,- CHF)
  • MDU®-Basic: 320,- CHF
    (inkl. 1 Std. persönliches Coaching)
    (Studierende: 190,- CHF)
  • MDU®-Ausbildung

  • MDU®-Seminare 1a bis 3b mit Praxis: je 600,- CHF
    - ohne Ausbildung nur passiv möglich
    - wird bei späterer MDU®-Ausbildung angerechnet

=> Unterrichtspraxis und Coaching

- die Honorare enthalten sämtliche Spesen (Flüge, Hotel, Tel etc.)
- die Pauschal-Honorare der MDU®-Ausbildung (als "Paket") liegen 20% tiefer

Unterrichtsbesuche inkl. Nachbesprechung und Spesen:

  • allein (max. 3 Std.): 650,- CHF
  • zu zweit (max. 6 Std.): 500,- CHF
  • per Skype (max. 2 Std.): 250,- CHF
    (für Teilnehmende der MDU-Ausbildung gelten Sondertarife)


Coaching für Lehrpersonen (per Skype oder Festnetz):

  • pro Stunde 60,- CHF (5-Min-Takt)
    (4 Stunden: 220,- CHF)
    (für Teilnehmende der MDU-Ausbildung: 48, CHF)

 

Fachcoaching für Schulleitungen

  • pro Stunde 200,- CHF
    (per Skype, Festnetz oder persönlich bei Seminar)
  • oder 3000,- CHF pauschal pro MDU®-Modul
    (u.a. wöchentliche "Jour fixe")

=> Kostenlose Wiederholung

1. Grundsatz:
Einmal bezahlte Seminare dürfen so oft wie gewünscht kostenlos (aber sicher nicht umsonst!) wiederholt werden, denn
NACHHALTIGES LERNEN UMFASST VERTIEFUNG & REFLEKTION

2. Grundsatz:
Erkrankte oder verhinderte Lehrpersonen einer Musikschule können ein Jahr lang den Besuch des gleichen Seminars an einem anderen Ort kostenlos nachholen (bei Gegenseitigkeit).

...bitte beachten Sie zudem die Fairplay-Regeln.

Preise in Euro

können Sie entweder 1:1 dem CHF-Preis zahlen oder:

Sie senden mir einen Screenshot (bzw. Foto) dieses Links und zahlen dann nach diesem Kurs in Euro.