Leistungen

Ihre MDU®-Ausbildung setzt sich aus 3 Elementen zusammen:

1. Seminare
2. Unterrichtspraxis
3. Coaching

 

SEMINARE

• Seminar 1a: Pädagogische Aspekte des Simultanunterrichts
• Seminar 1b: Organisatorische Aspekte des Simultanunterrichts
• Seminar 2a: Pädagogische Aspekte der alters- und niveaugemischten Interaktion
• Seminar 2b: Organisatorische Aspekte der alters- und niveaugemischten Interaktion

• Anschliessend ist eine Fortsetzung im «fächerübergreifenden Teamteaching» (3a) möglich.

Diese Seminare können beliebig oft kostenlos wiederholt werden: Denn Wiederholung, Vertiefung und gegenseitiger Austausch ist wie ein regelmässiger Vitaminstoss für ein erfolgreiches Erlernen, Umsetzen und Erweitern der MDU®-Formen!

Die Seminare finden in der Regel im August und im Januar - ebenfalls in MDU®-Formen - statt.
Lebendige Unterrichtsbesuche verknüpfen das Feedback Ihrer Umsetzung mit dem «Demo-Modus» des Trainers und sind von zentraler Bedeutung für Ihre erfolgreiche Umsetzung.

 

UNTERRICHTSPRAXIS

Unterrichtsbesuche werden bei Bedarf gekoppelt mit unserer Unterstützung Ihrer Organisation vor Ort (z.B. Gespräche mit der Schulleitung, Moderation von Elternabenden u.a.).


COACHING

Regelmässige Reflektionen und Planungen im Abstand von ca. 4 Unterrichtswochen begleiten und reflektieren Ihre fortschreitende Umsetzung (wenn möglich im persönlichen Gespräch per Skype).

Ab 3 Teilnehmenden pro Musikschule ist ein regelmässiges Schulleitungs-Coaching obligatorisch.

Die Intensität Ihres Fortschritts bestimmen Sie selbst


PAKETANGEBOTE

Wir empfehlen Ihnen strukturierte Paketangebote, die eine sinnvolle Zusammenstellung der Leistungen beinhalten und als Pakete zu niedrigeren Preisen berechnet werden als die Kombination von Einzelleistungen:

MDU® XS ... ist ein «Minimal-Angebot» und für Lehrpersonen gedacht, die am Ende ihrer MDU®-Ausbildung noch einen lockeren Kontakt zur Akademie halten wollen, um ihre Erfahrungen reifen zu lassen und um ein  «Versanden» von Erlerntem zu vermeiden.

MDU® S ... ist eine Art «Spar-Angebot», vergleichbar mit 22,5 Minuten Einzelunterricht. Wenn überhaupt, dann ist diese Pauschale für solche Semester gedacht, in denen weder ein Elternabend noch irgendein anderer besonderer Anlass betreut wird («Durchgangs-Semester»).

MDU® M ... (unsere Empfehlung zu Beginn) beinhaltet eine ausreichende MDU®-Betreuung, da der Unterricht regelmässig besucht werden kann und auch ein Organisations-Anlass «hineinpasst».

MDU® L ... ist für ambitionierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der MDU®-Ausbildung gedacht, die auch einen Maxi-Besuch beinhaltet. Fragen Sie erfahrene MDU®-Teilnehmende nach dem besonderen Flair solch eines Maxi-Besuchs: Es lässt sich schwer in Worte fassen, welche Dynamik sich besonders in den späteren Unterrichtsstunden entwickeln kann.

MDU® XL ... ist die Variante für – durchaus real existierende – «MDU®-Freaks», die Nägel mit Köpfen und keine halben Sachen machen wollen. Teilen Sie Ihr flexibles Kontingent von 15 Std. auf bis zu 4 Unterrichtsbesuche auf!

 

Folgende Berechtigungen sind Bestandteil während bzw. nach der Ausbildung:

  • Nutzung der Marke MDU® (während der Ausbildung)
  • Nutzung internationaler MDU®-Kontakte inkl. MDU®-Treff(en International)
  • kostenlose (auch mehrfache) Wiederholung aller bereits bezahlter Seminare (auch nach der Ausbildung)

Kosten

Eine ausführliche Übersicht über die Kosten - die Sie selbst auswählen (bzw. zusammenstellen) können, finden Sie hier.

Der Grundsatz unserer Preisgestaltung lautet: Je intensiver die Betreuung, desto günstiger wird die einzelne Leistung.

Alternativ können die Leistungen auch einzeln ohne Rabatt gebucht werden (ohne die o.g. Berechtigungen):

  • pro Seminar (nur passiv möglich): 750 CHF
  • pro Skype-Stunde: 75 CHF (Telefon 90 CHF)
  • pro Unterrichtsbesuch bis 2 Std.: 375 CHF,
    jede weitere Stunde 125 CHF
    (bei Anreise für diesen einzigen Besuch: 50 CHF Zuschlag)
  • pro Unterrichtsbesuch per Skype: 250 CHF

klein gedrucktes:

Eine Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars. Ratenzahlung ist nach vorheriger Absprache möglich.

Die Zahlung des Honorars wird spätestens in der Mitte des Semesters fällig, ansonsten können auch bereits vereinbarte Termine (Unterrichtsbesuche sowie Skype-Coachings) seitens der Akademie abgesagt werden.

Sollte die Ausbildung vorzeitig abgebrochen werden, können auf eigene Initiative nicht genutzte Leistungen auf andere Ausbildungsteilnehmer übertragen werden.

Nicht genutzte Leistungen (Unterrichtsbesuche sowie Skype-Coachings) können auf das nächste Semester übertragen werden.

Die „Spielregeln“ für Telefonate, Unterrichtsbesuche und Seminare können hier nachgelesen werden.


Das Modul kann mit einem Zertifikat (mit/ohne Nutzungsrechte MDU®) abgeschlossen oder in weiteren Modulen fortgeführt werden.