Seminar MDU-Basic

Herzlich willkommen zum Seminar MDU®-Basic!

Selbstständige Schüler/innen machen den Unterricht fast schon zum Vergnügen!

Lernen Sie die erfolgreich bewährten schülerorientierten Unterrichts-Techniken des MDU® kennen und erproben sie diese gleich in Ihrer Praxis:

Die 4 Sätze dieser mehrtägigen Seminar-Sonate:

1. Andante
(Vorbereitung, d.h. Sie erhalten eine konkrete Idee, die Sie im Unterricht vorab erproben können)

2. Allegro
(das Seminar selbst)

3. (attacca): Cantabile
Ihre konkrete Praxis während der nächsten 6-8 Wochen

4. Vivace:
Ihr persönliches Einzel-Coaching in der Mitte Ihrer Praxisphase (also nach 3-4 Wochen)

Coda:
Mögliche Fortsetzung mit einer MDU®-Ausbildung

Im Seminar "MDU-Basic" lernen Sie die grundlegenden Techniken des MDU kennen; dazu werden Sie persönlich und mit Ihren individuellen Fragestellungen betreut.

Hier die wesentlichen Inhalte:

  • Einen sinnvollen "Memo-Check" für ein effektives Üben,
  • Techniken, die ein selbstbestimmtes "Üben üben" im Unterricht ermöglichen,
  • "PPPP" - für ein selbstreflektiertes Vorspiel des Geübten,
  • "Rot-Gelb-Grün" - damit Sie nicht ständig beim Üben anwesend sein müssen,
  • Entweder MDU-Demounterricht oder eigene erste Anwendungsversuche ... u.v.a.m.

 Hier geht´s zur Anmeldung...

 

Die Akademie ist bestrebt, parallel zu jedem MDU®-Basic mehrere Lehrpersonen unterrichten zu lassen, die sich zurzeit in ihrer MDU®-Ausbildung befinden und dabei von MDU®-Trainern betreut werden. So können Sie die Anwendung der MDU®-Prinzipien "live" erleben.

Um die Basis-Techniken des MDU® bewusst und nachhaltig zu erlernen, empfehlen wir Ihnen:

1. Sobald Sie sich angemeldet haben:
Ihre praktische Vorbereitung des Seminars

2. Am Tag selbst:
Das Seminar (wenn möglich mit Praxis)

3. Direkt im Anschluss an das Seminar:
Ihre konkrete Praxis

4. Während Ihres Erprobungsprozesses:
Eine individuelle Begleitung durch die Akademie

Und nun noch ein paar allgemeine Gedanken zum Seminar:

Wenn Sie frisch, motiviert und voller neuer Ideen unterrichten wollen, lernen Sie in diesem eintägigen Seminar jede Menge pädagogischer Ideen des MDU® kennen, die erfahrungsgemäss zu vielen erfreulichen Ergebnissen in Ihrem Unterricht führen:

  • grössere Selbstständigkeit Ihrer Schüler
  • Ihre Schüler können die Unterrichtsinhalte länger memorieren
  • und sie lernen, sich noch besser zuzuhören und einzuschätzen.


Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Seminars berichten regelmässig von motivierteren und engagierteren Schülern sowie deutlich verbesserten Übe-Ergebnissen. Lästiges und zähes "Zeit-Absitzen" im Unterricht gehört der Vergangenheit an.

Sie lernen vielfältige Ideen kennen, wie selbstständiges Üben in den Unterricht integriert werden kann, sodass Sie nach einer kurzen praktischen Testphase in der Lage sind, den Einzelunterricht so zu gestalten, dass Sie sowohl

  • intensiv unterrichten als auch
  • den Schüler kompetent selbstständig üben lassen können.

Falls Sie es wünschen, können Sie mit paralleler Begleitung des Coachings auch mit erste Versuchen im Simultanunterricht experimentieren.

Aufgrund vielfacher Erfahrungen haben wir uns dazu entschlossen, die erfolgreiche Teilnahme am Seminar MDU®-Basic für den Beginn einer MDU®-Ausbildung vorauszusetzen.

Noch länger unterrichten???

Vielleicht fragen Sie sich, ob es Sinn und Zweck der Übung ist, bei Gefallen dieser Unterrichtsform fortan länger zu arbeiten. Aber seien Sie unbesorgt: Sobald Sie diese Form eine gewisse Zeit erprobt haben und sich sicher fühlen, können Sie mit dem 1. MDU®-Modul "Simultanunterricht" beginnen. Darin lernen Sie, wie Sie zwei Schüler parallel in 60 Minuten unterrichten können.

Und: Gleich im ersten Seminar erhalten Sie viele Tipps und Ideen zu den Fragen, die Sie möglicherweise neben der pädagogischen Umsetzung schon länger bewegen:

  • Wo ist ein zweiter freier Raum?
  • Was mache ich, wenn ich mit dem einen Schüler noch nicht "fertig" bin und der andere mich schon wieder holen will?
  • Haben meine Schüler überhaupt regelmässig so viel Zeit?
  • Was ist mit der Aufsichtspflicht?
  • Ich kann meinem Schüler nicht mehr beim Üben zuhören!
  • Wie kann ich die Unterrichtszeit möglichst gerecht aufteilen?

Info für Veranstalter des MDU-Basic

Es wird benötigt:

  • Ein möglichst grosser zentraler Raum und mindestens ein, besser zwei weitere Räume.
  • Eine weisse Wand (Projektionsfläche für Beamer).
  • Kursteilnehmende können nach vorheriger Vereinbarung und mit vorherigem Telefonat (bis eine Woche vor dem Seminar) praktisch mit ihren Schüler/innen arbeiten.
  • Eine MDU®-spezifische Beratung der Schulleitung im Rahmen des Seminars wird empfohlen.
  • Die Kosten des Seminars können durch Gast-Lehrpersonen anderer Schulen gesenkt werden.

zum Vergrössern anklicken:


Leistung & Kosten:

Sie erhalten:

  • eine individuelle Vorbereitung
  • einen theoretischen Teil
  • einen praktischen Teil
  • und im Anschluss an Ihre Praxisphase:
    eine einstündige persönliche Einzel-Nachbereitung, um Ihre individuellen Fragen zu beantworten und Ihren Wünschen eine konkrete Perspektive zu geben
    (auch 2 x 30 Min. möglich)

 

Sie zahlen als Einzelteilnehmer/in: 350,- CHF

Ermässigungen bei Teilnahme mehrerer Lehrpersonen einer Musikschule auf Anfrage.